Aktuelles

Krisentelefon unserer Klinik in Zeiten von Corona

Ab Mittwoch, 1. April, bietet die Stadtklinik mit dem „Corona-Krisentelefon“ Bürgerinnen und Bürgern eine zentrale Anlaufstelle für Ängste und Sorgen. Professionelle Gesprächspartner – ein Team aus Psychologen, Sozialarbeitern, psychiatrischen Pflegekräften und Seelsorgern – stehen Hilfesuchenden am Telefon beratend zur Seite. Falls erforderlich, können sie auch ambulante oder teilstationäre psychiatrisch-psychotherapeutische Therapiemaßnahmen einleiten.

Das Corona-Krisentelefon ist montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr unter 06233 3167 17 erreichbar.

Karfreitag und Ostermontag  abweichend von 10-16 Uhr

Angebote in türkischer, polnischer, russischer, bulgarischer, rumänischer, italienischer, serbisch/kroatisch/bosnischer, portugiesischer, ungarischer Sprache sowie in Farsi können vermittelt werden.

Das Angebot ergänzt das bereits bestehende städteübergreifende Krisentelefon für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige, das montags bis freitags von 17 bis 23 Uhr und samstags, sonntags und an Feiertagen von 8 bis 23 Uhr unter 0800 220 330 0 erreichbar ist.

Weitere wichtige Rufnummern

Neben dem Krisentelefon gibt es weitere wichtige telefonische Anlaufstellen für Bürgerinnen und Bürger. Zu Angelegenheiten der Verwaltung beraten Mitarbeiter des Bürgerservice unter 06233 89 666. Diese Nummer ist montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12.30 Uhr besetzt.