Innere Medizin Frankenthal


Innere Medizin.

Herzlich und
kompetent

Team

Dr. med. Alfred Edelmann
Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung: Diabetologie
und Palliativmedizin
Fachkunde: Coloskopie,
Notfallmedizin und
Röntgen

Volker Ohler
Leitender Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin
Leitender Notarzt
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin


Kontakt

Marina Bäuml
Chefarztsekretariat

Tel. 06233 771-2102
Fax 06233 771-2103
e-mail


Ärzteteam & Casemanagement
Dr. med. XYZ

Dr. med. Michael Roth
Ltd. Oberarzt Sektion Neurologie

Facharzt für Neurologie
Facharzt für Nervenheilkunde
Fachkunde Geriatrie


Dr. med. Volker Ihrig
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkt: Lungen- und Bronchialheilkunde
Facharzt für Arbeitsmedizin
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin und Sportmedizin

Dr. med. Rainer Gössnitzer
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkt: Gastroenterologie
Schwerpunkt: Geriatrie
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin


Neriman Aydin-Karutz
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin

Marin Marinov
Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin

Zuhra Arslani
Casemanagerin Innere Medizin

Gabriele Debowski
Fachärztin
Leitung des Geriatrie-Teams

Dr. med. Claus Lang
Facharzt
Leiter der Palliativeinheit

Pflegeteam

Karin Skowronek
Leitung Station 3A

Christine Wojtalla
Leitung Station 3B

Patrick Jann
Leitung Station 4A/5A

Unser Portfolio

Therapeutische Angebote

Unser Leistungsspektrum umfasst in der Diagnostik und Therapie die gesamte Allgemeine Innere Medizin. Zu den wichtigen Behandlungsbereichen gehören sowohl akute als auch chronische Erkrankungen und komplexe Krankheitsbilder. Darunter die Behandlung von:

  • Atemwegserkrankungen
  • Herzkrankheiten
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Nierenerkrankungen
  • neurologischen Erkrankungen
  • rheumatologischen Erkrankungen
Intermediate Care Unit mit NIV-Beatmung

Auf unserer Intermediate Care Unit werden schwer erkrankte überwachungspflichtige Patienten behandelt.

Die Patienten werden über einen Zentralmonitor kontinuierlich überwacht. Zudem kann bei Atemversagen eine nicht-invasive Beatmung angewandt werden. Die IMC stellt somit eine Zwischenstufe zwischen der Normalstation und der Intensivstation dar.

Pallativbehandlung

In der Inneren Abteilung sind inzwischen 5 speziell eingerichtete Palliativbetten vorhanden.

Hier können unheilbar erkrankte Patienten symptomorientiert unter Einbeziehung der Angehörigen behandelt werden. Ziel dieser Behandlung ist eine Beschwerdelinderung, sodass der Patient möglichst wieder ins häusliche Umfeld ggf. unter Hinzuziehung des ambulanten palliativmedizinischen Dienstes entlassen werden kann.

Antibiotikamanagement

Infektiologisch geschulte Ärzte und Antibiotikaexperten stellen in regelmäßigen Visiten sicher, dass in der Stadtklinik Frankenthal Antibiotika gezielt eingesetzt werden und nur diejenigen Patienten Antibiotika erhalten, die diese auch wirklich brauchen.

Um dies sicherzustellen, tauschen sich die Ärzte regelmäßig mit den Kollegen der großen Kliniken der Rhein-Neckar-Region aus, um stets auf dem neuesten Stand der Entwicklung in der Antibiotikatherapie zu sein.

Diagnostische Angebote

Ultraschall
  • Diagnostik der Schilddrüse, Gallenblase, Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Blase und Prostata
  • Doppler-Untersuchungen für die genaue Darstellung des Herzens und der Gefäße
  • ultraschallgesteuerte Punktion z. B. von Schilddrüse, Leber, Flüssigkeitsansammlungen
    im Bauchraum oder Brustraum
Endoskopie
  • Untersuchung von Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Dickdarm, Bauchspeicheldrüse und Lunge
  • ERCP – Untersuchung der Gallengänge, Gallenblase und der Gänge der Bauchspeicheldrüse mit Hilfe von Röntgenkontrastmittel
Funktionsdiagnostik
  • Elektrokardiogramme in Ruhe und unter Belastung
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens, sowohl durch den Brustkorb hindurch (transthorakales Echo)
    als auch durch die Speiseröhre (transoesophageales oder "Schluck"-Echo)
  • Stressechokardiographie
  • Spiroergometer zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit des kardiopulmonalen Systems
    und des Energiestoffwechsels unter Belastung
  • Screeninguntersuchung auf ein Schlafapnoe-Syndrom
Lungenfunktion
  • Diagnose und Verlaufskontrolle von Lungen- und Bronchialerkrankungen (z. B. Asthma, chronische Bronchitis)
    mittels Spirometrie oder Bodyplethysmograph
Labor
  • Durchführung von Blut- und Urinanalysen sowie bakteriologischer Tests
  • Glukosetoleranztest
Röntgen (Radiologie Vorderpfalz)
  • Computer- und Kernspintomographie
  • Kontrastmittel-Untersuchungen des Magens, Dünn- und Dickdarms sowie der Venen

Sprechstunden (nach telefonischer Vereinbarung)

Chefarztsprechstunde - täglich 09:00 – 10:30 Uhr

  • Terminvereinbarung Fr. Bäuml/Fr. Beckmann
  • Tel. 06233 771-2102
  • Montag bis Donnerstag
    07:30 – 15:30 Uhr
    Freitag
    08:00 – 14:30 Uhr

Schrittmacherkontrolle - dienstags und mittwochs 12:30 – 14:00 Uhr

  • Terminvereinbarung über die Funktionsdiagnostik
  • Tel. 06233 771-2110
  • Montag bis Donnerstag
    08:00 – 16:00 Uhr
    Freitag
    08:00 – 14:30 Uhr

Endoskopische Untersuchungen

  • Terminvereinbarung über die Endoskopie
    (Bei Privatpatienten über Chefarztsekretariat)
  • Tel. 06233 771-2111
  • Montag bis Donnerstag
    08:00 – 16:00 Uhr
    Freitag
    08:00 – 14:00 Uhr

Radiologie Vorderpfalz

  • Terminvereinbarung
  • Tel. 06233 3 75 04 99
  • Montag bis Freitag
    08:00 – 16:30 Uhr

Zertifikate