Pflegefachmann/ Pflegefachfrau

Informationen zur Ausbildung

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege dauert 3 Jahre.

Die theoretische Ausbildung absolvieren Sie gemeinsam mit den Auszubildenden des Klinikum Worms und des Kreiskrankenhaus Grünstadt in den Räumlichkeiten der ZAfP Worms (Zentrale Ausbildungsstätte für Pflegeberufe). Sie umfasst 2.100 Stunden.

Die praktische Ausbildung, insgesamt 2500 Stunden, findet in der Stadtklinik Frankenthal statt, in der die Auszubildenden alle Abteilungen durchlaufen. Auch in Außeneinsätzen lernen Sie Bereiche kennen, die in unserem Krankenhaus nicht vertreten sind, wie z.B. die Sozialstation in Frankenthal, die Kinderklinik in Worms, die Seniorenresidenz Frankenthal und einige andere. Zwei freigestellte Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter/innen der Stationen unterstützen Sie dabei, das theoretisch Erlernte in die Praxis umzusetzen.

Wer kann sich bewerben und wie bewerbe ich mich?

Wir freuen uns über BewerberInnen, die folgende Voraussetzungen für die Ausbildung mitbringen:

  • mindestens erfolgreicher Sekundarabschluss I oder
  • guter Hauptschulabschluss, zusammen mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung oder
  • gut abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in
  • erwünscht ist ein Nachweis über ein mindestens zweiwöchiges Pflegepraktikum
  • Ihre Bewerbung sollte frühestens 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn, spätestens mit dem letzten Halbjahreszeugnis bei uns eingehen
  • nach §20 Abs. 8 Satz 1 Nr.3 Infektionsschutzgesetz n. F. muss eine bestehende Masernschutzimpfung vorliegen

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • Bewerbungsschreiben mit beruflicher Motivation
  • lückenloser Lebenslauf
  • aktuelles Schul- bzw. Abschlusszeugnis
  • Praktikumsbescheinigungen
Ausbildungsvergütung

Das Ausbildungsgehalt eines/einer Pflegefachmannes/ Pflegefachfrau liegt:

  • im 1. Ausbildungsjahr bei ca. 1.140 €
  • im 2. Ausbildungsjahr bei ca. 1.202 €
  • im 3. Ausbildungsjahr bei ca. 1.303 €
Zukunftsperspektiven

Die Zukunftsperspektiven nach der Ausbildung:

  • Studiengänge für Pflegepädagogik, Pflegemanagement, u.a.
  • Berufsbegleitende Fachweiterbildung für Intensiv, Anästhesie, Psychiatrie, Hygiene, u.a.
  • Berufsbegleitende Weiterbildungen für Leitungsaufgaben, z.B. Stationsleitungen, u.a.
  • Berufspraxis in verschiedenen Tätigkeitsfeldern, z.B. Ambulante Pflege

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Stadtklinik Frankenthal
Pflegedirektion
Elsa-Brändström-Straße 1
67227 Frankenthal
oder per Mail an Frau Schlosser

 

Online-Bewerbung

Ansprechpartner

Jasmin Schlosser
Stv. Pflegedirektorin
 

Tel. 06233 771-3002
e-mail

Marion D´Amelio
Praxisanleiterin
 

Tel. 06233 771-3012
e-mail

Elsa Dyck
Praxisanleiterin
 

Tel. 06233 771-3012
e-mail